MBO- / MBI-Transaktionen

MBO

Wann kommt ein MBO/MBI in Frage?

Ein Management-Buy-Out (MBO) bzw. Management-Buy-In (MBI) ist bei Unternehmensnachfolgelösungen oder Konzernabspaltungen oft ein geeignetes Instrument, um das zukünftige Fortbestehen des Unternehmens sicherzustellen. 
 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Entscheidend für jeden MBO ist, dass Ihr Unternehmen über ein starkes Management Team verfügt, welches eingespielt ist und bereits einen gemeinsamen Leistungsausweis aufweisen kann.
 

Welches sind die kritischen Herausforderungen bei einem MBO?

Im Rahmen einer MBO/MBI-Transaktion ist häufig die Finanzierung eine der zentralen Herausforderungen. Das Management verfügt in der Regel nicht über ausreichend Eigenkapital, um eine solche Transaktion eigenständig zu finanzieren. In der Praxis muss deshalb häufig auf externe Finanzierungspartner zurückgegriffen werden. Nicht zuletzt infolge der unterschiedlichen Interessenslagen zwischen Verkäufer, Management und Drittinvestoren, ist bei einem MBO/MBI eine qualifizierte und professionelle Beratung erforderlich, um potentielle Interessenskonflikte frühzeitig zu adressieren und vorausschauend zu lösen.

Die Spezialisten von Hitz & Partner kennen die Herausforderungen, welche im Rahmen eines MBO/MBI anstehen. Wir unterstützten Sie tatkräftig auf diesem spannenden Weg: 

  • Eine unabhängige Unternehmensbewertung (Sensitivitätsanlayse) erstellen
  • Finanzierungsfragen gemeinsam lösen 
  • Gespräche mit Finanzierungspartnern führen
  • Verhandlung mit Private Equity Unternehmen leiten und erfolgreich zum Abschluss bringen
  • Konditionen analysieren und Empfehlungen erarbeiten
  • Den gesamten MBO/MBI Prozesses als Lead Advisor koordinieren